Google Hire

Google Hire – die neue Lösung im HR Bereich?

Es ist noch eine große Ungewissheit, was sich genau hinter Google Hire verbirgt. Wir haben uns ausführlich mit diesem Thema beschäftigt und möchten einige Geheimnisse und Fakten heute für Sie aufklären. Seit April 2017 wird über Google Hire gesprochen und diskutiert, was klar ist, ist das seit April nur wenige Unternehmen an dem Beta-Test teilnehmen. Es sind in der Zwischenzeit etwas mehr Unternehmen geworden, allerdings ist die Anzahl immer noch sehr gering.

Nun zu den interessanten und wichtigen Themen:

Vakanzen bei Google Hire:

Vom Aufbau ist Google Hire eher einfach aufgebaut, typisch Google eben. Schaut man sich die ausgeschriebenen Vakanzen an, fällt auf dass sie sich vom Design alle sehr ähneln. Dadurch lässt sich vermuten, dass sich eine Customizing-Option dahinter verbirgt. Etwas Individualität kann man durch die Farbgebung erzeugen. Ein super praktischer Zusatz bietet die Reminder-Funktion. Es muss nur eine  E-Mail Adresse angeben werden und der Bewerber bekommt alle wichtigen Infos zur Vakanz in einer Mail PLUS einen direkten Bewerber-Button. Selbstverständlich ist auch, dass jede Vakanz mit einem Google Analytics Code verknüpft ist. Es werden alle Daten analysiert und erfasst, dass der komplette Überblick gegeben ist.

Google Hire für Bewerber

Die Formulare für die Bewerber sind wie schon die Stellenausschreibungen sehr praktisch und einfach gehalten. Sie sind leicht auszufüllen und durch eine Bestätigung in einer Bestätigungsmail wird der Vorgang fertiggestellt und beendet. EINFACH – PRAKTISCH – SCHNELL. Die Suche der Bewerber wird durch eine Filter- und Stichwortsuche unterstützt, zudem wird nach der Eingabe von drei Zeichen automatisch die Suche gestartet und eingegrenzt. So können schnell die gewünschten Vakanzen gefunden werden.

Mobile Geräte

Super ist dass alle Funktionen auf mobilen Geräten ohne Probleme genutzt werden können.

Zukunft

Es werden wohl noch an ein einigen Teilen Veränderungen kommen und Funktionen werden weiter ausgebaut werden. Was klar ist:  Google hat bei Google Hire tolle Arbeit geleistet. Für uns ist klar, dass Google Hire das Potential hat im Recruiting von morgen groß dabei zu sein.

Wir können gespannt sein wie sich das Projekt weiter entwickelt. Natürlich bekommen Sie zu diesem Thema in absehbarer Zeit wieder alle Erneuerungen und Informationen von uns.